Über uns

Die Firma wurde unter der Firmierung “Anke & Co.” 1926 gegründet und befindet sich
seitdem in Familienbesitz und das in der vierten Generation.

Gründungsmitglieder:

• Glaser Emil Max Härtwig
• Werkmeister Friedrich Oswald Anke
• Tischler Max Emil Brodauf

Ab 1933 wurde das Unternehmen unter der Firmierung “Anke & Härtwig” geführt.

Mit Wirkung vom 01.01.2004 wurde die Firma “Anke & Härtwig” in die
Fenster- und Türenfabrik Härtwig GmbH & Co. KG umgewandelt und wird
seitdem unter der Geschäftsleitung von Mike Härtwig geführt.

In eigener Produktion fertigen wir Holzfenster nach DIN 68121 endbehandelt, die durch unsere Mitarbeiter fachgerecht montiert werden. Somit sind wir auch in der Lage,
Fenster für denkmalgeschützte Gebäude zu fertigen. Außerdem können wir auch
Fenster in Kunststoff anbieten.

Für Verglasungen aller Art stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.